Sicherheit

Sicherheitskonzepte und Lösungen

 

Es gibt keinen 100% sicheren Computer 

css computer software schulung sicherheit

Jeder Computer ist angreifbar.
Diese Erkenntnis ist hart, aber wir können Ihnen dabei helfen, das Risiko zu minimieren. Sobald Sie über das Internet Kontakt nach draußen aufnehmen, ist Ihr PC oder Netzwerk bereits gefährdet. Dazu müssen Sie nicht einmal im Internet surfen. Sobald nämlich Ihr Netzwerk mit dem WorldWideWeb verbunden ist, öffnen sich potentielle Sicherheitslücken für alle verbundenen Geräte!

 

Was kann man also dagegen tun?

Der einfachste Schritt ist, den PC oder das Netzwerk hinter einem Router zu verstecken. Dieser baut dann eine Verbindung zum Internet auf , und nciht die angeschloissenen Geräte selbst. Einige Angriffe können so vom Router bereits abgeblockt werden.

Das reicht allerdings noch nicht aus.
Ein aktuelles Antivirenprogramm ist ein absolutes Muss auf jedem PC und Server.
Hier gibt es professionelle Lösungen, bei denen der Server die Updates managt und die Arbeitsstationen zentral versorgt.
Welche Lösung hier sinnvoll ist, hängt auch von Ihrer verwendeten Software ab,
da sich nicht alle Programme der Hersteller mit Ihrer installierten Software vertragen.
Für PCs im Privatrbereich oder in kleinen Unternehmen gibt es von Microsoft die kostenlose Sicherheitslösung Microsoft Security Essential.
Die Installation ist einfach, die Aktualität der Software wird über Microsoft Updates sicher gestellt.
Voraussetzung hierfür ist eine legale Installation von Windows, aber das sollte ja selbstverständlich sein.

Und dann gibt es noch die Viren und Trojaner, die über die Emails verschickt werden.
Öffnen Sie keine Anhänge von Emails, deren Absender Sie nicht kennen.

In den sozialen Netzwerken verlocken interessante News zum schnellen Klick. Scheinbar „private“ Nachrichten könnten vorschnell erledigt werden.
Schauen Sie zwei Mal hin, bevor sie den Mausklick setzen. Ein gesundes Misstrauen ist hier von Vorteil.